Montag, 20. April 2015

Merc Storia Official Visual Works

 photo 442DC6D6-4347-4DF8-A9E8-020155A7DF12_zpshdp0shvh.jpg

Wer es noch nicht mitbekommen haben sollte - auch ich bin ein wenig süchtig nach bestimmten Handyspielen und darunter fällt ein wirklich niedlicher Titel namens Merc Storia.

Zwar bin ich erst seit wenigen Monaten mit dabei, aber das Design und die Geschichten im Spiel gefallen mir wirklich sehr und ich freue mich dementsprechend auch immer über jedes neue Event.

Vor einiger Zeit wurde zu Merc Storia ein Artbook herausgebracht, welches ich mir zugelegt habe. Als ich es das erste Mal in den Händen hielt, war ich überrascht darüber, dass es zwei Bücher und eine CD in einen Schuber verpackt sind, weil gar nichts darüber in der Beschreibung von CD Japan stand. Darum war auch der Versand so teuer...

(Vorsicht sehr bilderlastig!)




Das erste (88 Seiten lange) Buch ist in insgesamt sechs Kapitel aufgeteilt. Es fängt in Kapitel 1 und 2 mit Vorstellungen wichtiger Charaktere und einer kleinen Monster Übersicht an.

 photo 24E4B5B6-D04A-41E3-B905-73BBB4BA7CBB_zps9f3swiw0.jpg

 photo B89E32FD-E31A-4DBB-9B51-3B07E3F2D27F_zpsjprrh6r1.jpg

 photo E886CCDA-827B-4F76-B3CB-103415248E96_zps1h6fj8yl.jpg

 photo E71573C0-8290-42E8-9401-5E053877B660_zpsaz4yu3nz.jpg

 photo C11B19D4-2313-4E77-8225-79EDE9127781_zpssq7umywo.jpg

Kapitel 3 beschäftigt sich mit allen sonstigen Illustrationen. Das wären zum Beispiel, wie die Charaktere/Monster im Kampf aussehen, Zeichnungen der Hintergründe und der verschiedenen Objekte.

 photo 65E2570C-9F4E-4FB2-9A2F-AEFE9EBC8186_zpsc6vqzu2z.jpg

Kapitel 4 hat eine nette Ansammlung von Skizzen, sowohl von Units, als auch von Monstern.

 photo 32BD1E4A-63F9-4A81-93AD-5460B0C09EFC_zpseoe3qcjm.jpg

Kapitel 5 listet Illustrationen vom offiziellen Merc Storia Twitter Account auf. Da ich sie echt hübsch finde, habe ich gleich einmal Fotos von allen Bildern gemacht.

 photo 138FAD73-ACC3-4A41-9A0F-B9128758047B_zps2tswtidx.jpg

 photo DBBD4531-4F3F-4956-AC52-009B2E175B51_zpsmkezgmdz.jpg

 photo 003C329E-AE0E-4D15-9E31-3D317EEEAB4E_zps7istg8tu.jpg

 photo DBA49405-626A-40FB-BBF6-142F4BF55549_zps7rgbsqfk.jpg

Zum Schluss gibt es noch allerhand Interviews mit den verschiedenen Zeichnern, den Komponisten und den Entwicklern. Zudem lag dem Buch noch ein Code für das Spiel bei, der nicht nur eine starke neue Unit beinhaltet, sondern auch ein Haufen Gold.

Das zweite um einiges dickere Buch (320 Seiten) zeigt Bilder der Units die man durch Events und Gacha ins Team bekommen kann und den Seed Monstern, die euch unterstützen (wenn ihr das Glück habt sie nach erfolgreichen Kämpfen zu erhalten). Viele der Units/Monster, die bis Oktober-November 2014 rum im Spiel einen Auftritt hatten haben es mit in das Buch geschafft. Aufgeteilt ist das Ganze wie folgt:

  • Ultra Rare (5-Sterne Units) Illustrationen
  • Super Rare (4-Sterne Units) Illustrationen
  • Evolution Illustrationen (Aufstufung der Units von 2 nach 3-Sterne oder 3 nach 4-Sterne)
  • dem Ergebnis einer Umfrage (die 200 beliebtesten Units)
  • High Ranking Illustrationen (3 und 2-Sterne Units die es in die Top 200 geschafft haben)
  • Seed Monster Illustrationen
  • Unit Index (Welche Unit ist auf welcher Seite zu finden)

Weil es so unheimlich viele Bilder sind, habe ich für die Fotos nur zufällig einige Seiten ausgewählt.

 photo 27E529A8-F466-41EA-AA21-6686BC9B32DE_zpso6prxxht.jpg
 photo 79CC8745-391C-4F37-858D-4931CA0D7D35_zps7dciqx52.jpg

 photo 70818443-A6B1-4CCD-8CC4-1247D2283182_zpsg3cvxhws.jpg

 photo D4E1F6E5-625E-4F8B-B3D3-7EE6C36F7619_zpserzfakfx.jpg

 photo A02173A6-2B2C-418C-AFE7-357FAE7B3A1D_zpss2wlosum.jpg

 photo D2DEBBE6-F2EA-41CC-BC5B-ADE3F1E24BBA_zpszg6p3uxv.jpg

 photo 46084ED8-0FF8-4A78-B02A-4A9745F1978A_zpsygewyg2j.jpg

 photo 367F85B2-137B-4DF7-B3A2-6B86F354BD02_zpsjbb06cpg.jpg

 photo B10A3B02-A314-4000-BAF7-2DA96630F2C5_zpsvs3zylt8.jpg

Mit beim Artbook dabei ist auch eine Soundtrack-CD mit 26 Liedern aus dem Spiel. Die Verpackung dafür ist im gleichen Format gehalten wie die beiden Bücher. In der Innenseite befindet sich eine Auflistung der Lieder und die CD an sich. Noch habe ich mir den Soundtrack nicht angehört, daher ist dieser noch eingeschweißt.

 photo E3F9A576-BF50-45F7-A87B-F38D66FA4CCF_zpsqvjxkydl.jpg

 photo C98255F2-F576-4C15-832C-B214E676008F_zpsnd0mku5y.jpg

 photo 1D03A3AC-946F-44A0-A5A3-1FA3D5B731D3_zpsciqbkkc2.jpg

Ich wünschte ich hätte nur auch mal so viel Glück eine der seltenen Units zu ergattern, aber Gacha spielen bringt mir nur 2-Sterne Units ein. Selbst meine 3-Sterne Units sind weitgehend nur aus Events und Story und meine einzige 4-Sterne Unit habe ich vom Artbook erhalten. 

Mittwoch, 8. April 2015

Abenteuer Aufzeichnungen #2


 photo l22_zpsnb5rvzzo.jpg

Wie oft habe ich mir vorgenommen erst ein Spiel zu beenden, bevor ich das nächste Spiel in Angriff nehme - aber letztendlich zocke ich alles kreuz und quer oder fange tausend neue Dinge an.

Dead End geht in eine kleine Pause, da ich auf meine erfolgreich ersteigerte Limited Edition des Spieles warte und darüber nachdenke es auf der Vita weiter mitzuerleben. Wird dann zwar 500 Yen extra kosten, aber das ist nicht so schlimm.

Ansonsten habe ich die Woche fast jeden Tag Anyamal Tantei Kiruminzoo mit Begeisterung geguckt. Es ist eine Serie für Kinder, aber ich fand sie super unterhaltsam und es war für mich ein "Gute Laune" Mittel. Schon ein wenig schade, dass ich jetzt schon damit fertig bin....

Mehr gezockt habe ich erst gegen Ende der Woche und versucht Atelier Shallie endlich zu einem Ende zu bringen.


Sonntag, 5. April 2015

Neueste Errungenschaft #1

Bislang habe ich meist Twitter dafür genutzt, um schnell einmal ein Foto von meinen gekauften Spielen, Manga und Merchandise zu posten, aber ab sofort wird auch mein Blog dafür herhalten müssen. Dafür gibt es auch ein paar Bilder mehr.

Gestern angekommen ist meine Solaris-Japan Bestellung bestehend aus zwei gebrauchten, günstig erworbenen Spielen für die PlayStation 2: L2 Love x Loop und Princess Nightmare.


 photo D29A2CD2-BDB1-4100-B779-9649B2FD2538_zps77otwru4.jpg

Letztendlich habe ich mich doch dazu entschieden die PlayStation 2 Version von Princess Nightmare zu kaufen, weil die PC Version nicht komplett ist. Es gibt nicht nur zwei völlig neue Routen, sondern auch bei existierenden Routen wurde neue Szenen und Bilder hinzugefügt. Jetzt bleibt nur zu hoffen, dass die Ladezeiten okay sind und nicht so dermaßen schlecht wie bei einer gewissen anderen Visual Novel...

Die gewisse andere Visual Novel ist sogar direkt daneben, nämlich L2 Love x Loop. Ich habe mal eben die Warnungen anderer Spieler in den Wind geschlagen und mir dieses 'Meisterwerk' zugelegt und es ist wirklich furchtbar zu spielen. Die Ladezeiten und die nicht vorhandene Geschwindigkeit des Spieles sind die Hölle, kein Wunder das es auf Dauer frustrieren soll. Aber dazu mehr in einem anderen Blog Eintrag...


Sonntag, 29. März 2015

Abenteuer Aufzeichnungen #1

 photo 419Xdp1rwWL_zpshtm1fupl.jpg

Um ein wenig mehr Leben in diesen Blog zu bringen muss einfach mal eine kleine Reihe her, in denen ich (un)regelmäßig über meine aktuellen Beschäftigungen in Bereich Spiele schreibe. Aktuell bekommen wieder Visual Novels vermehrt meine Aufmerksamkeit und ich bin zufällig auf einen Titel gestoßen der mir richtig gut gefällt.

Die Rede ist von Dead End: Orchestral Manoeuvres in the Dead End für PSP. Für eine Visual Novel finde ich die Spielweise recht erfrischend und fühle mich an Zeiten erinnert, an denen ich meinen Spaß daran hatte Kinder/Jugend-Spielbücher mitzuerleben. Wirklich weiter habe ich mich nie damit beschäftigt und weiß erst seit kurzem das sich in den 1980er-Jahren diese Art von Buch großer Beliebtheit erfreute.


Donnerstag, 26. März 2015

Tsugino-Reihe

 photo PIC1_zps8xwwqyxe.png

Tsugi no Giseisha o Oshirase Shimasu (Tsugino, Ich werde dich wissen lassen wer das nächste Opfer ist) fällt unter dem Genre Visual Novel und behandelt ein Thema, welches ich immer wieder recht spannend finde: Wir schließen eine bestimmte Anzahl an Personen ein und zwingen sie dazu an einem Spiel auf Leben und Tod teilzunehmen.

Richtig umgesetzt und mit dem ein oder anderen Twist versehen kann, können einen solche Spiele bis auf die letzte Sekunde in ihren Bann ziehen und gefühlsmäßig sehr mitreißen. Leider schafft die Tsugino-Reihe dies nicht komplett und hat besonders Probleme im Aufrechterhalten der passenden Atmosphäre, trotzdem haben die Spiele einen bleibenden Eindruck bei mir hinterlassen.

Eigentlich hatte ich schon länger geplant die Geschehnisse der PSP-Visual Novel in übersetzter Form festzuhalten, nicht nur, damit mehr Leute auf die Spiele aufmerksam werden, sondern vor allem um wieder ein wenig in Sachen Japanisch zu tun. Das wäre allerdings ein mehr als großes Projekt, zumal ich selbst den Text nicht zu 100% verstehe und mir manchmal den Rest zusammengepuzzelt habe. Vielleicht wird es letztendlich auch nur eine Zusammenfassung, daher erhofft nicht zu viel von mir.

Dieses Eintrag wollte ich dazu nutzen, um noch einmal alles zusammenzutragen, was ich an Informationen über die Spiele übersetzt habe. Eventuell hat ja jemand Interesse daran~